Wie alles begann...

Alles begann im August 2012, als die kleine Maria  in die große, weite Welt hinaus ging um etwas über sich und den Rest der Menschheit zu lernen... Noch etwas grün hinter den Ohren wollte ich ein Semester lang auf der Urlaubsinsel schlecht hin studieren: Bali. Was ich in diesem Semester erlebt und erfahren habe, lässt sich nicht in ein paar kurze Sätze zusammenfassen. Nur eins war klar: Der Zauber der unbekannten Länder und fremden Kulturen hatte mich in seinen Bann gezogen - und das Fernweh beherrscht von da an mein Leben! 

 

Und jetzt? 3 Jahre später...

... bin ich 26 Jahre alt, wohne in München, gehe jeden Tag auf Arbeit... UND: Ich versuche weiterhin so oft wie möglich neue Facetten der Welt kennen zu lernen & auch in meinen Alltag ein bisschen den Fernwehzauber einzufangen. Wie das geht? Kurztrips, Ausflüge, Reisen, Bücher & Filme, Konzerte, Ausstellungen.... denn auch mit einem Vollzeitjob kann man das Beste daraus machen! Bei mir hat es auf jeden Fall bisher immer ganz gut geklappt:

Es gibt noch viel zu sehen...

Natürlich wäre es schon nicht schlecht, wenn ich irgendwann in jedem Land eine Stecknadel auf unserer Weltkarte setze & mich zurück lehnen kann. Aber wichtig ist mir nicht die Anzahl der bereisten Ländern, sondern das man vor allem mit Bedacht reist und die kleinen Glücksmomente erkennt und genießt. Ich will Geschichten erzählen können, wie wir fremde Kulturen & Menschen kennen gelernt haben, atemberaubende Erlebnisse hatten oder wir uns einfach nur in der Welt zu Hause gefühlt haben. Ganz egal wo, in der Ferne oder doch ganz nah: wir reisen mit offenen Augen durch die Welt & genießen es!

 

Und jetzt kommt ihr ins Spiel

Natürlich schreibe ich die Artikel über meine Reisen auch für mich... um mich in 10 Jahren noch an die besonderen Momente zu erinnern oder um meiner Familie und meinen Freunden einen kleinen Einblick in meine Welt zu geben. ABER: Das würde nicht halb so viel Spaß machen, wenn ich nicht wüsste, dass ihr da draußen seid & meine Geschichten lest! Und genau deshalb gibt es Fernwehzauber! Vor 5 Jahren hätte ich nie im Leben daran gedacht, meine Erlebnisse öffentlich nieder zu schreiben... warum auch? Aber mittlerweile fühle ich mich in dieser Bloggerwelt doch recht wohl und kann hier auch viel für mich persönlich mitnehmen - sowohl privat als auch für meine Arbeit. Und das Wichtigste ist: Es macht einfach Spaß!

 

Und genau so geht es weiter

Nach meiner Kündigung, bin ich 4 Wochen durch Florida und Mittelamerika gereist, bevor ich eine Woche mein Spanisch in einer Sprachschule aufgebessert habe. Eine atemberaubende, spannende Zeit, die ich nicht missen will... Und jetzt gehe ich wieder fleißig arbeiten und plane schon meine nächsten Reisen. Und ich hoffe sehr, dass ihr dabei seid und mich bei meinen neuen Abenteuern begleitet! Here we go!! Seid dabei: Facebook, Instagram & Twitter!


Es gibt noch viel zu entdecken...

Blau: Haken dran - dort war ich schon überall         +      Grün: Los geht's: die Länder auf meiner Bucket List

In Erinnerung schwelgen an meine liebsten Abenteuer....


Kommentare: 6
  • #6

    Maria von Fernwehzauber (Samstag, 19 August 2017 15:32)

    Ohhh - vielen lieben Dank, Julie!! Sooo schön zu hören!
    Und ja, manchmal ist es schon etwas stressig, aber es lohnt sich doch immer wieder ;)

  • #5

    Julie (Mittwoch, 16 August 2017 10:34)

    Wirklich ein sehr schöner Blog! Auch der Name "Fernwehzauber" gefällt mir ausgesprochen gut. :)
    Und echt toll, was du schon alles erlebt hast! Ich finde es nicht immer einfach, neben einem Vollzeitjob alles unter einen Hut zu bringen (und dabei hab ich noch nicht mal Kinder^^), aber ich versuche, so wie du, die verbleibende Freizeit so gut es geht zu nützen. :)
    Liebe Grüße
    Julie

  • #4

    Maria von Fernwehzauber (Montag, 21 November 2016 07:47)

    Liebe Veronika,

    vielen lieben Dank für das nette Feedback!
    Und ja... das Problem kenne ich! Wenn ich auf deinem Blog stöbere, möchte ich auch am liebsten nach Mauritius ;)

    Aber träumen können wir ja ;)
    Liebe Grüße
    Maria

  • #3

    Veronika (Sonntag, 20 November 2016 21:20)

    Hach, bei so vielen tollen Beiträgen bin ich ganz verzaubert .. einen Haken gibt es dabei: das Fernweh wird noch größer ;-) Deshalb werde ich mal weiter auf deinem Blog schmökern ...

    Liebe Grüße,
    Veronika

  • #2

    Nina (Donnerstag, 14 April 2016 12:17)

    Hallihallo!

    Wow, den Job zu kündigen und auf Reisen zu gehen ist mutig. Und deine Bucketlist ist gaaanz schön lang! In der App GlobeSnap kannst du auf deinen Reisen Fotos machen und somit deine Weltkarte Stück für Stück orange einfärben. Dadurch hast du immer einen Überblick wo du schon warst und wo es noch an Fußstapfen fehlt :-). Schau doch mal vorbei!
    Hier ist der Link zu unserer Website: http://globesnap.com/

    Liebe Grüße und keep travelling!
    Nina

  • #1

    Natalie (Freitag, 01 April 2016 06:33)

    Sei gegrüßt liebe Maria!
    Jetzt habe ich mir mal die Zeit genommen und angefangen, auf Deinen Seiten zu stöbern, die wirklich toll gestaltet sind! Das ist ja wirklich herrlich, was Du bis jetzt schon erlebt und bereist hast! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß bei Deinen weiteren Vorhaben und ich werde nun öfter vorbei schauen ;-)
    Alles Liebe!
    Deine Natalie